Tatsumi Kimishima klärt uns auf über viele offene Fragen

Tatsumi Kimishima seines Zeichens Präsident von Nintendo hat diese Woche mehrere Interviews geführt. Unter anderem gingen wir bereits auf 20 Millionen verkaufte Switch im nächsten Fiskaljahr ein. Wie wir jettzt herausfanden, hat er aber noch viel mehr erzählt.

Tatsumi Kimishima klärt uns auf

So habe hat er in diversen Interviews wohl auch tief in die Zukunft blicken lassen. Hier die spannenden Details

Verkäufe in der Ferienzeit

  • Die Zahlen sind noch nicht vollständig festgelegt, und Japan hat immer noch die Neujahrswoche.
  • Zum Glück wurde es in der wichtigsten Zeit sowohl im Inland als auch im Ausland gut aufgenommen, wie Nintendo erwartet hat 
  • Nintendo hat den prognostizierten Betrag entweder erreicht oder leicht übertroffen

Versorgung mit Switch-Geräten 

  • Nintendo hat sein Bestes getan, um Einheiten zu produzieren und den geplanten Betrag zu erreichen.
  • Das Unternehmen ist sich nicht sicher, ob die Kunden vollständig zufrieden sind, aber Kimishima glaubt, dass Nintendo in der Lage war, viele Einheiten an Einzelhändler zu liefern

Warum die Switch ein Hit wird

  • Kimishima sagt, selbst wenn du etwas Neues machst, heißt das nicht, dass es immer akzeptiert wird
  • Er glaubt, dass Switchs Spielstil, der sich von vorher unterscheidet, von den Kunden akzeptiert wurde
  • Nintendo hat das Konzept der Heimkonsolen geändert
  • Sie können es nicht nur zu Hause spielen, sondern es auch nach draußen tragen, und Spieler können sogar die Controller aufteilen, um mit Freunden zu spielen
  • Neue Features auf den Controllern wie HD Rumble und der Kamera sind ebenfalls interessant

Von welcher Art Spieler die Switch bevorzugt wird

  • Bei der Markteinführung im März wurde es mit dem mit Spannung erwarteten Zelda: Breath of the Wild verkauft, so dass es von Leuten, die Spiele mögen, sehr geschätzt wurde
    • Kimishima sagt “Das ist ein großer Faktor”
  • Danach veröffentlichte Nintendo Mario Kart 8: Deluxe, Splatoon 2 und Super Mario: Odyssey, so dass auch die Nutzerbasis innerhalb der Familie (die auch diejenigen umfasst, die nicht oft spielen) immer größer wird

Erweiterung der Spiele im Jahr 2018 und darüber hinaus

  • Für diejenigen, die während der Ferienzeit ein System gekauft haben, bittet Kimishima darum, die bereits veröffentlichten Spiele zu spielen
  • Für diejenigen, die Spiele mögen und das System vom Start an hatten, bietet Nintendo DLC an, damit sie auf lange Sicht gespielt werden können
  • Nächstes Jahr möchte Nintendo Spiele anbieten, die die neuen Spielstile von Switch nutzen

Ob die Switch eher eine pro Person oder pro Haushalt Konsole ist

  • Kimishima hat mehrere Fälle eines Haushalts mit mehreren Geräten gehört
  • Auf der anderen Seite, wenn Sie die Preisgestaltung betrachten, würde der Kauf mehrerer Einheiten zusammen mit Spielen ziemlich viel Geld erfordern
  • In diesem Fall gibt es einen Grund für die Koexistenz mit Handheld-Systemen wie dem 3DS
  • Weil es relativ günstig ist und von Kindern gespielt werden kann, die zum ersten Mal Spiele erleben

Einsatz der Switch für Entertainment wie Youtube, Netflix etc.

  • Das Wichtigste ist, zu sehen, wie interessant Switch als Spielkonsole sein kann
  • Darüber hinaus denkt Kimishima, dass es diejenigen gibt, die Bequemlichkeit mit mehr Funktionen bevorzugen
  • Solche Features können jedoch bereits auf anderen Geräten in Haushalten vorhanden sein, und es bedeutet möglicherweise nicht, dass viele Funktionen in die Richtung gehen würden, die die Nintendo-Kunden wünschen

Mögliche VR- und AR-Unterstützung

  • Beide Technologien gibt es bereits in der Welt, also ist es wichtig, die Technologie zu nutzen, um Nintendos Inhalt interessanter zu machen und auch die Leute bequem spielen zu lassen
  • Wenn Nintendo das kann, könnten VR und AR verwendet werden
    • Derzeit nichts greifbares zu verkünden

Handyspiele

  • Nintendo hat bewiesen, dass Menschen, die mobile Spiele mit den Eigenschaften jedes Titels erstellen, mit ihrem Geschäft vertrauter werden können
  • Auf der anderen Seite hat Nintendo immer noch Spielraum, darüber nachzudenken, wie sich der Gewinn als Geschäft steigern lässt
  • Nintendo hat mit dem Wunsch, ca. 2-3 Titel pro Jahr zu veröffentlichen, eine Entwicklungsorganisation im Unternehmen eingerichtet und dafür einen Entwicklungsplan erstellt
  • Wann sie veröffentlicht werden, möchte Nintendo dann entscheiden, wenn es um den Zeitpunkt der Veröffentlichung anderer neuer Produkte geht

Beim Hinzufügen von mehr Partnerschaften als bei DeNA

  • DeNA hat Nintendo auf verschiedene Arten unterstützt, und Nintendo ist nicht unzufrieden mit ihnen
  • Nintendo möchte mehr mobile Spiele anbieten und es könnte möglich sein, bei Bedarf weitere Partnerschaften hinzuzufügen
    • Aber zu dieser Zeit gibt es nichts Greifbares zu verkünden

Erweiterung des Geschäfts, das IPs wie Charaktere verwendet

  • Kimishima sagt, dass es hier eine recht gute Antwort gegeben hat
  • Dinge wie T-Shirts mit Uniqlo und Schuhe mit VANS sind sehr beliebt
  • Diese Arten von Initiativen bieten Lizenzeinnahmen, so dass der Gewinn nicht so groß ist wie bei Spielkonsolen, aber es ist wichtig, IPs auf diese Weise zu fördern
  • Wenn Nintendo einen zukünftigen Partner hat, der gut passt, würde er gern mit ihnen arbeiten

Bezgl. Super Nintendo World

  • Es läuft gut nach Plan
  • Nintendo wird bald das große Ganze sehen können
  • Wenn Sie dort eine Drohne fliegen, sollten Sie sie selbst sehen können
  • Ob es mehr Charaktere als Mario Kart geben wird: “Das wirst du bald auch erfahren.”

Erweitern von Charakteren in Filme und mehr

  • Nintendo verhandelt derzeit mit Partnern
    • erkennt an, dass viele Menschen daran interessiert sind
  • Wenn Nintendo das “OK” -Zeichen erhält, wird eine Ankündigung gemacht

Über die nächste Konsole

  • Nintendo hat angefangen darüber nachzudenken
  • Die Präferenzen der Verbraucher ändern sich jedoch immer, und auch die Technologie entwickelt sich weiter
    • Beispiel: KI wurde häufiger verwendet, z. B. der intelligente KI-Lautsprecher
  • Nintendo muss darüber nachdenken, ob sie diese Technologie bis zum Ende einbeziehen sollen
  • Wenn Nintendo bereits jetzt entschieden hat, wie die nächste Spielkonsole aussehen würde, wären sie nicht mehr in der Lage, Maßnahmen zu ergreifen
  • Nintendo muss flexibel über den Veröffentlichungszeitpunkt nachdenken

Meinung zu neuen Geschäften und M & A (Merger & Acquisition)

  • Als Unternehmen gibt es Nintendo schon seit über 100 Jahren, aber das Thema, das konsequent war, ist Unterhaltung
  • Nintendo hat viele Mitarbeiter, die sich in dieser Abteilung auszeichnen und eifrig sind
    • Deshalb möchte Nintendo lieber im Entertainment-Segment etwas unternehmen, als sich auf eine andere Geschäftsart einzulassen
  • Zuvor war Nintendo auf dem Weg zum Thema Gesundheit, aber das Unternehmen bemüht sich weiterhin darum, den Menschen Genuss zu bieten und ihre Lebensqualität zu erhöhen

eSports

  • Viele von Nintendos Fans interessieren sich für eSports
  • Was Nintendo angeht, würden sie ernsthaft einen Ansatz in Erwägung ziehen, der gut zu dem Unternehmen passt

Unser Kommentar

Wow, Da steckt eine Menge an Inhalten drin, wenn auch vielfach einiges nur vage angerissen wird. Wir denken Nintendo hat mit Tatsumi Kimishima deutlich mehr Fokus auf Nintendo-eigene Fähigkeiten bekommen.  Es scheint als wenn wirklich jede Aktion geplant und durchdacht ist. Leider iwt die jüngste Zukunft noch immer nicht klar beschrieben. Hoffen wir mal das es bald eine Nintendo Direct gibt die Klarheit gibt.  Ihr erfahrt hierzu auf jeden Fall etwas von uns , wenn es etwas zu berichten gibt

 

Quelle: Nintendoeverything

(Visited 194 times, 1 visits today)

Ersten Kommentar schreiben

Erzähle uns deine Meinung!