SwitchBrew: Erste Erfolge beim Hacken der Switch

Wir lieben unsere Daddelkisten. Das aktuell liebste Stück der Nintendo Enthusiasten ist sicherlich die Nintendo Switch. Das Switchbrew Team hat Ihre Liebe zu der Konsole in Form eines Hacks bekundet, welches nun jüngst auf dem 34. Chaos Communication Congress (34C3) in Leipzig präsentiert wurde.

SwitchBrew: Erste Erfolge beim Hacken der Switch

Die Tüftler zeigten dort, teils auch mit Vorführeffekten, wie man die Konsole hackt, und wie weit man mit dem Erstellen von Homebrew Anwendungen gekommen ist.

Am leichtesten wäre wohl die Umgehung der Standardschutzmechanismen gewesen. Sämtliche Dienste laufen in Sandboxen ab, die mit Filter- und Freigabelisten arbeiten.  Eine “Trust-Zone” verifiziert die Vorgänge durch Schlüssel.

Durch Hackvorgänge von Ebene zu Ebene gelang es Switchbrew, die Schlüssel und Binärcodes der Trust Zone zu erlangen. Auf Github haben die Hacker Ihre Erfolge veröffentlicht, so das auch andere daran arbeiten können. Mit diesen Erkenntnissen ist es wohl möglich, auch Homebrewanwendungen auf die Switch zu bringen. Leider fehlt momentan noch Zugriff auf die Audioausgabe und den Grafikprozessor. Wenn dies auch noch geknackt wird, könnten theoretisch auch Raubkopien ans LAufen gebracht werden.

Einen kleinen Wermutstropfen hat das Ganze dann allerdings doch noch. All das kann momentan nur unter Firmware Version 3.0 ausgeführt werden. Die aktuelle Switchversion ist hingegen 4.0.1.  Aktuelle Spiele wie Super Mario: Odyssey sind dort nicht lauffähig.

Unser Kommentar

Konsolen hacken ist ein zweischneidiges Schwert. Auf der einen Seite bekommen wir neue Funktionen geliefert, die wir seitens des Herstellers nie bekommen würden. Auf der anderen Seite werden so auch oft Raubkopien ermöglicht. Sollte so etwas im großen Stil einer jungen Konsole wie der Nintendo Switch passieren, würde die Unterstützung durch Entwickler wahrscheinlich sehr leiden. Wir hoffen, das dies nicht so schnell passiert.

Quelle: heise

(Visited 708 times, 1 visits today)

Ersten Kommentar schreiben

Erzähle uns deine Meinung!