Nintendo Direct im Anmarsch?!

Obwohl Nintendo das ganze Jahr über sehr umtriebig war, ist es sehr auffällig das Nintendo zum Jahresende sehr still ist. Man könnte meinen die haben Ihr Marketingbudget nun eingestampft, da sich die Switch ja offensichtlich von selbst verkauft.

Was macht Amazon denn da?

Wäre da nicht ein Handelsgigant namens Amazon, der einfach mal so klammheimlich auf seiner amerikanischen Präsenz zig Platzhalter für Switch-Spiele einrichtet. Natürlich werden irgenwann auch mal weitere Spiele veröffentlicht. Titelgebungen wie “Switch Title 34″ machen dann aber doch sehr stutzig. Dies deutet ja immerhin auf Vorbereitungen hin, die auf irgendetwas getroffen werden.

So sieht das bei Amazon im Moment aus
So schaut das Ganze bei Amazon aus

Nintendo Direct im Anmarsch?!

Nintendo nutzt üblicherweise nun schon seit ein paar Jahren Videos für seine Ankündigungen. Da wäre es naheliegend, wenn Amazon sich auf eine bevorstehende Nintendo Direct vorbereitet. Die Antwort auf die Frage, warum Amazon so etwas nicht im Hntergrund vorbereitet, bleibt man uns schuldig. Vielleicht war es auch nur ein Versehen von einem Mitarbeiter.

Wenn es eine Nintendo Direct gibt, werdet ihr es von uns natürlich erfahren.

Quelle: nintendoeverything

(Visited 462 times, 1 visits today)

Ersten Kommentar schreiben

Erzähle uns deine Meinung!